Willkommen bei der Kirchengemeinde St. Mariä Himmelfahrt

Liebe Mitmenschen der Gemeinde St. Michael,

eine gefühlt lange Zeit hatten wir „Kirchendürre“ mit den geschlossenen Kirchen.

Ab Sonntag, den 19.04.2020, werden die Kirchen St. Michael und St. Mariä Himmelfahrt wieder geöffnet, wie im Brief der Steuerungsgruppe der Pfarrei, der hier im Internet ebenfalls veröffentlicht ist, erläutert wird.
An dieser Stelle möchten wir Sie und Euch informieren, wann die neuen Öffnungszeiten von St. Michael sein werden:

  • erstmals Sonntag, 19.04.2020 von 9.00-12.00 Uhr, und dann
  • montags bis samstags von 15.00-17.00 Uhr      
  • sonntags von 9.00-12.00 Uhr   

Wir freuen uns von Herzen, dass zunächst in kleinen Schritten auf diese Weise wieder unser „Kirchenzuhause“ offen sein kann!!! DSC 0004 neu 4

Wir wissen alle, dass jede/jeder von uns auch in den kommenden Wochen selbst aktiv daran beteiligt ist, die Ausbreitung der Pandemie durch umsichtiges Handeln zu bremsen – wir halten jetzt keine Predigt 😊. Aber wir weisen darauf hin, dass für alle von Ihnen und Euch, die unsere Kirche wieder besuchen, Regeln zu Hygiene und Verhalten gelten müssen, die an der Kirche veröffentlicht werden. Diese brauchen wir (weltweit) und sie sollen niemanden verschrecken, sondern dienen der Sicherheit von uns allen (auch weltweit).

Wir werden uns sehen, noch mit gebührendem Abstand – wann und wo auch immer, beim Einkaufen, beim Spaziergang und ab Sonntag vielleicht auch rund um die Kirche. Über jede Begegnung, jedes Telefongespräch usw. freuen wir uns von Herzen. Aber auch wenn wir uns nicht persönlich begegnen oder sprechen, fühlen wir uns mit Ihnen und Euch allen verbunden über ein unsichtbares Band unserer Glaubensgemeinschaft, das uns – wie wir finden – gerade noch intensiver untereinander verbindet, als jemals. Nehmen wir es wahr.

Von ganzem Herzen – bleiben Sie von Gott behütet und gesund an Leib und Seele.

Ihr

Vorstand des Sachausschuss St. Michael (SAMi)

Martin Bader          Maria Korfmann              Lukas Loggen                       Annegret Tewes
Diakon                 Vorsitzende SAMi      stellv. Vorsitzender SAMi          Schriftführerin SAMi

csm akademiekirche 11 202a99bb96
Am Ostersonntag um 10 Uhr überträgt das Bistum Essen im Internet den Ostergottesdienst mit dem Bischof aus der AkademieKirche der Katholischen Adademie "Die Wolfsburg".

Über die Internetadresse www.bistum-essen.de können Sie den Livestream aufrufen.

Damit haben Sie neben den Ostergottesdiensten in den verschiedenen Fernsehprogrammen eine weitere Möglichkeit des (elektronischen) Gottesdienstbesuchs.

Herzliche Einladung!


                                                                                                                                                                                                                                                                           
                                                                                                                                                                                                                                                                                       Foto: Roman Weis

Angesichts der derzeit notwendigen Einschränkungen hat das Team der Überraschungskirche in St. Michael einen Vorschlag für eine kindgerechte Gestaltung der Tage der Karwoche erarbeitet. Für alle Tage gibt es neben jeweils einem Impuls und einem Gebet Kreativ-Vorschläge, was die Kinder - teils mit den Eltern gemeinsam - kreativ machen könnten. Und hinterher können sich alle am Ergebnis erfreuen. Schauen Sie mal in den Anhang. Dort finden Sie interessante Anregungen zum Basteln und Gestalten bis hin zum Brotbacken. Viel Spaß!
Das Bibelgespräch findet in der Regel am 2. Donnerstag im Monat von 19.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr im Gemeindezentrum von St. Michael an der Schumannstraße statt. Das Bibelgespräch ist ein offenes Angebot für alle Interessenten. Wir betrachten gemeinsam die Lesungen des folgenden Sonntags und lassen uns von ihnen ansprechen. Wir versuchen, uns in die Situation und die Erfahrungen der Zeitgenossen Jesu hineinzuversetzen und Schlüsse für unser eigenes Leben zu ziehen. Und: das Gespräch über die Texte ist eine gute Vorbereitung auf den jeweils folgenden Sonntagsgottesdienst. Das nächste Bibelgespräch in St. Michael findet am 13. Februar 2020 statt. Ausgehend von den Worten Jesu bei der Begegnung am Jakobsbrunnen "Gib mir zu trinken!" stellen sich u. a. die Fragen "Was kann ich geben?" und "Was hindert zu geben?" Herzliche Einladung an alle Bibelinteressierten!
Seit April 2019 läuteten die Glocken von St. Michael nicht mehr, da am Glockenstuhl eine Instabilität festgestellt worden war.

Am 04.11.2019 begannen die Arbeiten, um den Schaden zu beheben. Rechtzeitig zum Advent konnten die Arbeiten abgeschlossen werden und mit einem wiederbelebten Glockengeläut am 1. Advent konnte der Beginn unseres Jubiläumsjahres (100 Jahre St. Michael) eingeläutet werden.

Die Reparaturkosten wurden aus vorhandenen zweckgebundenen Spendenmitteln für die Instandhaltung der Kirche St. Michael bestritten, so dass man allen Spendern sagen könnte: Aus dem Klingeln Eurer Spenden im (zweckgebundenen) Klingelbeutel wurde einladendes Geläut vom Kirchturm oder wie die Ökonomen sagen würden: eine nachhaltige Kapitalanlage.

Allen, die in den letzten Jahren für die Instandhaltung der Kirche St. Michael gespendet haben, sei insofern nochmals gedankt. Und der Weg geht weiter.
Im Dezember 1919 feierte die Gemeinde St. Michael den ersten Gottesdienst in der Kirche an der Schumannstraße.

Aus diesem Grunde startet die Gemeinde am Sonntag, 01.12.2019, dem 1. Adventssonntag, um 10:00 Uhr mit einer Festmesse und einer Ausstellung unter dem Motto "100 Jahre St. Michael bewegt" in das Jubiläumsjahr.

Anläßlich des Jubiläumsjahres wurde ein Flyer erstellt (der in der Kirche ausliegt), der die wichtigsten Veranstaltungen im Jubiläumsjahr übersichtlich auflistet.
DSC 0004 neu 4
Vor allem der Juni 2020 ist von besonderen Ereignissen geprägt. Vom 06.-14.06.2020 werden im Rahmen der Woche der Begegnung in St. Michael unter anderem Gäste aus den Partnergemeinden in der Ukraine und in Tansania zu Besuch sein, und im Rahmen des Gemeindefestes an Ende der Begegnungswoche wird es ein Pontifikalamt mit Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck geben.

Herzliche Einladung an alle Mitglieder der Gemeinde und Pfarrei sowie an alle, die sich der Gemeinde auf die eine oder andere Weise verbunden fühlen!