Willkommen bei der Kirchengemeinde Sankt Mariä Himmelfahrt

Liebe Mitglieder der Pfarrei, liebe Freundinnen und Freunde,

die Parameter der Corona-Pandemie haben sich in der letzten Zeit leider weiter verschlechtert, so dass wir uns heute schon wieder bei Ihnen melden müssen, um neue Änderungen bekanntzugeben.

Aufgrund der ab dem 24.11.2021 in NRW geltenden neuen Corona-Schutzverordnung müssen alle Veranstaltungen in unserer Kirchengemeinde (außer Gottesdienste) ab sofort unter den 2G-Regeln durchgeführt werden…

achtung wichtig


Ab dem 1. Advent gelten für alle Gottesdienste in allen Kirchen der Pfarrei die 3G-Regeln.
Bitte bringen Sie unbedingt Ihren gültigen 3G-Nachweis sowie Ihren Personalausweis zum Gottesdienst mit.

Zudem gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes.
Der bisherige Mindestabstand in den Kirchen gilt dann nicht mehr.

Bitte lesen Sie hier die aktuelle Bekanntmachung des Krisenstabes.

Liebe Mitglieder und Freundinnen und Freunde unserer Pfarrei,

nach über 20 Jahren Mitgliedschaft im Pfarrgemeinderat und davon fast die ganze Zeit in Vorstandsverantwortung habe ich mich dazu entschlossen, nicht erneut für dieses Amt zu kandidieren. Ich denke, dass auch in der katholischen Kirche ein Wechsel in den verschiedenen Mitbestimmungsgremien guttut, um neue Impulse und Ideen aufzugreifen. Daher wünsche ich dem neuen Pfarrgemeinderat und meiner Nachfolgerin bzw. meinem Nachfolger alles Gute, viel Freude und eine glückliche Hand...

Wahlhinweis 2021

Das Ergebnis der Kirchenvorstandswahl finden Sie hier.


.


Wahlen 2021

Das Ergebnis der Pfarrgemeinderatswahl inden Sie hier.


Achtung - wichtige Änderung:

Liebe Mitglieder der Pfarrei, liebe Freundinnen und Freunde,

leider entwickelt sich die neue Welle der Corona-Pandemie in diesem Herbst noch schlimmer, als die meisten befürchtet haben. In vielen Bereichen unseres alltäglichen Lebens gelten mittlerweile wieder neue Maßnahmen, damit wir möglichst sicher und ohne andere Mitmenschen zu gefährden durch diese Pandemie kommen. Da uns der Schutz aller Gottesdienstbesucher/-innen sehr am Herzen liegt, werden wir ab dem Wochenende des 1. Advent (27./28. November 2021) alle Gottesdienste in der Pfarrei unter die 3G-Regelung stellen. Für Getestete bedeutet dies derzeit, dass ein negatives Schnelltestergebnis (sog. Bürgertest) erforderlich ist, welches nicht älter als 6 Stunden sein darf. Zudem gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-/ und Nasenschutzes während des gesamten Gottesdienstes.

Diese Regelungen gelten einheitlich für alle Gottesdienste in den Kirchen unserer Pfarrei ...

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

derzeit erleben wir in vielen Bereichen unseres Alltags die 3G-Regelungen als Grundlage für das gemeinsame Miteinander. Auch bei uns gilt schon heute diese Regelung für alle Veranstaltungen außerhalb der Gottesdienste…

caritaslogoDie Paketaktion „Freude schenken“ der Caritas wird als Zeichen der christlichen Solidarität auch in diesem Jahr durchgeführt! Gerade in diesen Zeiten wollen wir besonders belasteten Familien einen Lichtblick schenken.

Es wird allerdings darum gebeten, dass möglichst nur Pakete mit einem dazugehörigen Wunschzettel gepackt werden. Die aufgenommenen Wünsche
kommen von Menschen, die in den verschiedenen Caritas-Diensten stadtweit beraten oder betreut werden.

„Siehe, ich bin mit dir, ich behüte dich, wohin du auch gehst.“ (Gen 28,15a)

Zahlreiche Menschen waren am Sonntag, den 5. September, in die Kirche St. Elisabeth gekommen, um Pater Johnson zu ve2021 09 05 Verabschiedung Pater Johnson 25rabschieden. Eine Musikgruppe aus St. Elisabeth gestaltete den Gottesdienst durch vielseitige Liedbeiträge, die Liturgie war geprägt von den beiden Bibelstellen „Sagt den Verzagten: Seid stark, fürchtet euch nicht“ und „Effata – Öffne dich“.

Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

aufgrund der nun in NRW geltenden Inzidenzstufe 1 ergeben sich auch bei uns in der Pfarrei ab heute wieder zwei Änderungen zu den am 09.07.2021 bei uns bekanntgegebenen Regelungen während der Gottesdienste:

1.) Die namentliche Erfassung der Anwesenden durch die Ordner ist beim Betreten der Kirche im Sinne der Nachverfolgung jetzt wieder durchzuführen. Das Registrierungsformular, welches Sie bereits ausgefüllt zum Gottesdienst mitbringen können, finden Sie hier als Download.

2.) Während des Gemeindegesanges ist der Mund-/Nasenschutz jetzt wieder verpflichtend zu tragen. Es gilt weiterhin unsere Empfehlung, die Maske während des gesamten Aufenthaltes in der Kirche zu tragen.

Die übrigen bisherigen Regelungen während der „Inzidenzstufe 0“ gelten weiterhin (siehe unten):

Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

der Krisenstab des Bistums hat uns gestern darüber informiert, dass die Staatskanzlei NRW auf einer engeren Auslegung der aktuellen Coronaschutz-Verordnung des Landes NRW im Hinblick auf Gottesdienste besteht...

Aufgrund der weiterhin guten Entwicklung der Corona-Krise, ist unser Pfarrbüro ab Montag, dem 21. Juni 2021 auch wieder persönlich für Besucherinnen und Besucher erreichbar.

Die Öffnungszeiten sind montags und mittwochs von 09:30 bis 12:00 Uhr. 
Diese Zeiten gelten auch während der Sommerferien.

Sie erreichen das Pfarrbüro natürlich auch weiterhin telefonisch unter: (0208) 481122 oder per e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Informationen zum Pfarrbüro finden Sie hier.

Wie in allen Kirchen im Land läuten auch in unserer Pfarrei an allen fünf Kirchen heute am Freitag 23. Juli um 18 Uhr die Glocken. Für zehn Minuten wollen wir mit einstimmen in das ökumenische Glockenläuten in Gedenken an die Opfer der Hochwasser-Katastrophe in unserem Land. Unsere Gedanken sind bei den Opfern, deren Angehörigen und den vielen Helferinnen und Helfern, die seit Tagen im Einsatz sind. 

Beten wir gemeinsam zu Hause und auch in den kommenden Gottesdiensten für die Menschen in Not.

Glocke
Corona Hinweis Logo

Liebe Pfarreimitglieder, liebe Freundinnen und Freunde,

wir freuen uns, dass aufgrund der angepassten Regelungen auf Landesebene und der positiven Entwicklung der Corona-Zahlen in unserer Stadt nun weitere Erleichterungen möglich sind.

Diese heutigen Änderungen betreffen die Gottesdienste in unserer Pfarrei. Die aktuellen Regelungen, die andere Bereiche der Kirchengemeinde betreffen, bleiben weiterhin gültig.

So gilt ab dem heutigen Tag in unseren Kirchen (Basis Inzidenzstufe 0):