Mit einem Info Wochenende berichteten wir im Januar über die Fertigstellung der Sofia Pre- and Kindergarden School in Makambako/Tansania. Gleichzeitig haben wir das neue Projekt, den Bau einer weiterführenden Schule für Mädchen vorgestellt. Diese Schule wird St. Maria`s Secondary School heißen. Sie entsteht in Mngate ebenfalls im Bistum Njombe. Mit dem Namen soll die enge Verbundenheit mit der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Saarn deutlich gemacht werden. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Die Dorfbewohner haben eine Zugangsstraße zum Baugrundstück angelegt und Steine aus der Umgebung geholt. Ende Februar wurde die erste Überweisung in Höhe von 4085,62 € an das Projekt getätigt. Davon sind die ersten Baumaterialien gekauft worden. Wenn Sie dieses neue Projekt (weiter) unterstützen möchten, verwenden Sie bitte auf jeden Fall den neuen Verwendungszweck: W31123 Bildung für Njombe. Herzlichen Dank!

MISEREOR-Spendenkonto
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: W31123 Bildung für Njombe
137 Zugriffe Letzte Änderung am Dienstag, 18 Juni 2019 22:13
Was gibt es Neues aus dem Bildungsprojekt in Makambako, Bistum Njmobe in Tansania? 
Herzliche Einladung zum Tansania-Wochenende am 19. und 20. Janruar 2019


Rückblick auf das Jahr 2018 - was ist aus dem Bau der Vorschule im letzten Jahr geworden, wie geht es den Kindern vor
Ort, ...  und Ausblick auf 2019 - wo können wir helfen, was sind neue Ziele, was wird gebraucht...?
                                   Tansania Ausblick und Rückblick

Im Rahmen der Messe und im Anschluss an diese möchte das Team Tansania Sie gerne darüber informieren. 
Tolle Aufnahmen aus Tansania werden im Anschluss an die Abendmesse gezeigt und lassen Sie noch besser 
in unser Bildungsprojekt eintauchen...


Bitte vormerken:
Samstag, 19. Janiuar 2019, VAM um 18.30h
Sonntag, 20. Januar 2019, Messe um 11.30h
in der Klosterkirche


Das Team Tansania freut sich auf interessierte Besucher!
291 Zugriffe Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Oktober 2018 16:10
Kurz vor Weihnachten gibt es noch einmal ein "Update" zum Stand des Bildungsprojektes in Tansania, Sofia Flecken berichtet in ihrem Bericht: 

"Ende Oktober konnten 5.000€ nach Makambako überwiesen. Seitdem wurde das letzte Klassenraumgebäude fertig verputzt, hat einen Anstrich erhalten und es wurde mit dem Innenausbau begonnen. Am 25. November haben 50 Kinder ihren Abschluss gefeiert. Sie werden ab dem nächsten Jahr auf die Grundschule gehen, die meisten von ihnen auf die benachbarte Sigird Primary School, die auch zum Bistum Njombe gehört. Von der Schule wurde ein großes Fest organisiert.

Rechtzeitig zu Weihnachten und kurz vor dem Ende des Jahres 2018 können wir euch die großartige Nachricht überbringen, dass die Sofia Pre- and Kindergarden School noch in diesem Jahr fertig gestellt wird! Wie in der Vorweihnachtszeit üblich, fanden in den letzten Wochen einige Aktionen statt, bei denen viel Geld für das Projekt gesammelt werden konnten. Der Martinsmarkt bei Rumbaum in Selbeck, der Adventsbasar in der Waldorfschule Aachen und natürlich der Nikolausmarkt im Dorf Saarn. Dabei ist ein Erlös von über 4.500 € erzielt worden.
Folie1
Dank Eurer/Ihrer regelmäßigen und spontanen Unterstützung sind seit Baubeginn im November 2014 insgesamt 170.00,- € gespendet worden. Mit diesem Geld wurde in nur vier Jahren eine Vorschule gebaut, die bis zu 300 Kindern Bildungschancen bietet. Darüberhinaus wurden neben den vorübergehenden Arbeitsplätzen für die Bauarbeiter 12 feste Stellen für die Schulleitung, Lehrer*innen, Köche und das Sicherheitspersonal geschaffen und damit für einige Familien ein regelmäßiges Einkommen gesichert.

Wie im letzten Bericht angekündigt, haben wir uns im Team Tansania über das mögliche Nachfolge-Projekt beraten und sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir sehr gerne der Bitte des Bistums Njombe nachkommen und ab sofort Spenden für den Bau einer weiterführenden Mädchenschule sammeln. Dazu haben wir bei MISEREOR ein neues Spendenkonto einrichten lassen, welches zukünftig für Bildungsprojekte im Bistum Njombe verwendet werden kann. Wir möchten Euch und Sie herzlich bitten, ab sofort nur noch auf das neue Konto zu überweisen. Dabei ist ausschließlich der Verwendungszweck neu: W31123 Bildung für Njombe.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Euer/Ihr großes Engagement und wünschen Euch und Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch im Neuen Jahr auf Eure/Ihre Unterstützung „bauen“ können. Im Namen des gesamten Team Tansania - eure/Ihre Sofia Flecken"
Folie2
452 Zugriffe Letzte Änderung am Mittwoch, 11 Dezember 2019 00:14
Sie möchten das Bildungsprojekt unterstützen? Wir freuen uns über jede Spende.

bistum_Njombe_logo 

MISEREOR-Spendenkonto
IBAN: DE75 3706 0193 0000 1010 10
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: W31123 Bildung für Njombe
273 Zugriffe Letzte Änderung am Mittwoch, 11 Dezember 2019 00:14
Auch in diesem Jahr bauen wir wieder an unserer symbolischen Schule weiter:
In der Adventszeit möchte das Team Tansania gerne mit der Gemeinde
das Schulgebäude in der Klosterkirche vervollständigen.
Dazu können Mauersteine (1 €) erworben und auf das Haus (dieses steht neben dem Opferstock)
geklebt werden.
 
- Stein für Stein für unsere Vorschule in Makambako (Bistum Njombe, Tansania)!


 Hausbau
832 Zugriffe Letzte Änderung am Samstag, 15 Dezember 2018 07:30
Nach dem Gottesdienst am dritten Adventssonntag, 16.12.2018, informiert Sie das Team Tansania gerne
über die aktuellen Entwicklungen in unserem Bildungsprojekt in Makambako / Bistum Njombe.

Neben den beliebten MagBaks (Turnbeutel) werden auch weitere Textlinien in den lebensfroh-bunten, afrikanischen Stoffen
verkauft - vielleicht kann ein Tischset oder Tischläufer ein schönes Weihnachtsgeschenk werden. Denn der Erlös fließt in das Projekt und unterstützt Näherinnen und deren Familien vor Ort.
Ebenfalls können Sie Karten für das Benefizkonzert im Februar (03.02.2019) erwerben.

                             Tansania Weihnachtsgeschenk
499 Zugriffe Letzte Änderung am Dienstag, 23 Oktober 2018 08:53
Herzliche Einladung zum Benefizkonzert am 03. Februar 2019 
- wir freuen uns sehr, den Gospelchor St Antonius Abbas aus Essen hierfür gewonnen zu haben.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Plakat.

Gospelchor Konzert Plakat
741 Zugriffe Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Oktober 2018 16:10
Im Rahmen des diesjährigen Martinsmarkts (10. und 11. November 2018, Gelände Gärtnerei Rumbaum in Mülheim-Selbeck) 
wird das Team Tansania mit einem Stand vertreten sein.

Schöne Accessoires aus Afrika warten auf die Besucher. Gerne berichten wir auch über den aktuellen Stand 
des Bildungsprojektes in Makambako / Bistum Njombe.

Zudem können Karten für ein Benefizonzert des Chores St. Antonius Abbas am 03.Februar 2019 erworben werden
- gute Musik genießen und Gutes tun!
621 Zugriffe Letzte Änderung am Dienstag, 23 Oktober 2018 08:54

Homepage-Suche...

Pfarrnachrichten im Abo

Bestellen Sie unsere Pfarrnachrichten im Abo. Wir informieren automatisch, wenn die neuen Nachrichten verfügbar sind.

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Franz von Sales

Der Orden unserer Sales-Oblaten aus dem Kloster Saarn. Mehr Infos finden Sie hier.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok